Teilnehmer/innen-Kundenstimmen

Kundenstimmen Teilnehmer / Coachees

Hat Ihnen schon mal jemand gesagt, dass Sie der Knaller sind? Wie Sie die Dinge in unseren Team-Workshops auf den Punkt gebracht haben! Wie Sie niemals verletzend reagiert haben, wenn sich einer von uns mal wieder „positionieren“ musste. Und das nicht immer auf die feine Art! Wie Sie uns mit Ihrem Humor immer wieder aufgemuntert und gezeigt haben, dass es nicht unmöglich ist, wieder zueinander zu finden. Wie Sie einfach ein ganz liebenswerter und kluger Mensch sind. Das sucht seinesgleichen.
Hans T., Teamworkshop und Mediation für ein metallverarbeitendes Unternehmen

Ein Teil meiner Persönlichkeit, der mit Höhen und Tiefen zurecht kommen muss, hast du als Trainerin und Coach beeinflusst / geändert / gestärkt / gefördert. DANKE dafür!!!
Jürgen S.

Rückmeldungen der "Komm, mach MINT" Karriereauftaktveranstaltung "meet.ME" Anfang Juli 2019 in Leipzig

„Ich freue mich darauf, die neuen Erkenntnisse aus Ihrem Workshop "Tue Gutes und sprich darüber in deinen Netzwerken" täglich anzuwenden. Am meisten hat mir Ihre Nachricht „Im Beruf ist es wichtig, respektiert zu werden und nicht geliebt zu werden“ die Augen geöffnet – ebenso wie die Übungen zum charismatischen und authentischen Auftreten (Präsenz, Wärme, Macht). Ich verstehe nun besser, dass meine Arbeit eine ernste Angelegenheit ist. Und dass ich als Mitarbeiterin und/oder Führungskraft respektiert werden möchte. Vielen Dank dafür.“ Stephanie Koechel aus Lissabon.
"Ich wollte mich nochmal bei Ihnen für den Workshop auf der "meet.me 2019" sowie das Zusenden des Infomaterials bedanken. Der Kurs hat auf jeden Fall mein Selbstbewusstsein gestärkt und auch im Alltag versuche ich das Gelernte anzuwenden." Ihre N. T.
"Ihr Workshop bei der Meet.Me in Leipzig hat mich wirklich weitergebracht. Und ich habe erst in diesem Moment gemerkt, was ich eigentlich schon alles erreicht habe und kann.
Man könnte sagen, dass die beiden Tage und auch vor allem Ihr Workshop mich "wachgerüttelt" haben, sodass ich jetzt beschlossen habe mich einfach zu trauen den einfachen Weg (Promotion an der Uni, an der ich studiert habe) zu verlassen und mich für eine Promotion an Forschungsinstituten und in der Industrie zu bewerben. Und vielen Dank auch für das Buch, ich finde mich (leider) in mehreren Beispielen wieder und bin mir sicher, dass mir die aufgezeigten Strategien in Zukunft noch oft helfen werden." Ihre T. J.
 

Rückmeldungen meiner Teilnehmerinnen zu meinem interaktiven Workshop „Weck die Chefin in dir!- mit männlichem Sparringspartner" für die Zeitschrift Eyebizz im Juni 2019 in Bensberg

"Meine Erwartungen an das Seminar sind mehr als erfüllt. Für mich habe ich mitgenommen, dass ich jetzt nicht mehr alles so persönlich nehme, sondern besser verstehe, warum manche Reaktionen anders sind als erwartet. Ich werde das Seminar gerne weiter empfehlen." – "Ich bin sehr gut zu Hause angekommen und Ihr Seminar "beschäftigt" mich immer noch und hat mich zum Nachdenken angeregt! In Ihrem Buch lese ich auch schon fleißig." – „Für mich war der Input in Bezug auf die Körpersprache sehr wichtig. Erstaunt hat mich, dass Männer und Frauen doch so sehr unterschiedlich wahrnehmen.“ – „Bereichert durch das Seminarwissen erleichtert es mir einige Situationen, mit denen ich mich aktuell konfrontiert sehe.“ – „Dass der Inhalt dessen, was gesagt wird, nur so viel weniger wichtig ist als die Haltung, mit der ich etwas sage, hat mich verblüfft.“ – „Frau Meuselbach fand ich sehr gut. Ich werde das Seminar auf jeden Fall weiterempfehlen!“ – "Auf jeden Fall habe ich noch „Queen-Feeling“ mitgenommen. Es hat mir tatsächlich sehr viel Freude gemacht. Gestern hatten wir ein großes Meeting und tatsächlich ergaben sich jetzt nach dem Seminar ein paar Blickwinkel neu." – "Der Input in Bezug auf die Körpersprache und die Erkenntnis, dass Männer und Frauen in der Führung schon sehr unterschiedlich sind hat, hat mich bereichert und erleichtert einiges in meiner Rolle als Chefin. Frau Meuselbach war sehr gut." – "Der Workshop konnte gar nicht besser sein und meine Erwartungen wurden erfüllt. Ich habe es auch schon mehrfach weiter empfohlen. In der kurzen Zeit habe ich viele spannende und alltagstaugliche Tipps und Tricks im Umgang mit männlichen Kollegen erhalten und konnte sie direkt im Seminar an einem echten Mann (Sparringspartner) testen. Konkret mitgenommen habe ich die Königinnen-Haltung. Außerdem habe ich tolle Frauen kennengelernt, die eigene Erfahrungen zu dem Thema einbringen konnten. Durch diese Praxisbeispiele kann ich mir nun ein besseres Bild der Arbeitswelt mit männlichen Kollegen oder Vorgesetzten machen und wie man sich darin behauptet. Zusätzlich ist mir nun klarer, wie ich selbst auf einen Mann wirke, dass Männer stark von ihrem Stammhirn/Reptilienhirn gesteuert sind und was das für mich als Frau zu bedeuten hat, vom Kleiderstil bis hin zu kurzer und direkter Kommunikation („nach mehr als drei Sätzen schaltet der Mann oft ab“) uvm. Überraschend war für mich, wie viele Frauen heute noch mit Vorurteilen und männlichen Kollegen oder Vorgesetzten zu „kämpfen“ haben."

Ganz herzlich möchte ich mich bei Ihnen für die gesendeten Unterlagen und natürlich für die zwei sehr aufschlussreichen und interessanten Workshoptage zum Thema „Selbstmarketing - Tue Gutes und sprich darüber“ durchgeführt vom Forum Institut Heidelberg in Köln mit neuen Perspektiven bedanken. Ich bin immer noch am Durcharbeiten Ihres Buchs „Weck die Chefin in dir! – 40 Strategien für mehr Selbstbehauptung im Job“ und Reflektieren über das Gelernte. Auch wenn ich zu Beginn über manche Erkenntnisse (z. B. Kleiderordnung) geschockt war, werde ich mit Sicherheit vieles ausprobieren. Ich hätte Sie gern früher kennengelernt.
Dr. Annekathrin S., Patentanwältin/European Patent Attorney

Vielen Dank für das tolle Konflikttraining. Das Seminar war wirklich sehr gut. Ich habe die drei Tage genossen. Mich hat besonders die Einschätzung meiner Person durch die anderen Kolleginnen/Kollegen sehr beeindruckt. Auch die Ergebnisse des Riemann Tests und die sich daraus ergebenden Konfliktmöglichkeiten fand ich sehr interessant. Gerade über letzteres habe ich die letzten Tage noch mehrmals nachdenken müssen. Von daher hat der Kurs sein Ziel erreicht, was nach meiner Einschätzung vor allem Ihrer engagierten Teamführung und Ihrem profunden Fachwissen zu verdanken war.
Führungskraft / Dreitägiges Konfliktmanagement-Training bei einer Behörde des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)“