Teilnehmer/innen-Kundenstimmen

Kundenstimmen Teilnehmer

Sie sind die beste Coachin ever! Danke für die Tipps und die gute Analyse, die mich in diesem Jahr ein ganz gutes Stück weitergetragen haben.
Ihre dankbare D. M. aus Bonn

Liebe Frau Meuselbach, es gibt Begegnungen im Leben die man nicht vergisst. So eine habe ich mit Ihnen erleben dürfen, und obwohl nur zwei Tage waren habe ich nichts vergessen. Ihre M. F.
Teilnehmerin einer Kreissparkasse

Der Workshop „Tue Gutes und sprich darüber in deinen Netzwerken“ hat mir sehr gut gefallen. Dank Ihrer Moderation fand ich ihn aufgelockert und gleichzeitig ermutigend, und es wurden die wichtigen Dinge auf den Punkt gebracht. Viele Verhaltensmuster bekommt man als Frau wohl schon mit auf den Lebensweg, sie schleichen sich ein und werden im Laufe der Jahre zur Gewohnheit. Dann ist es hilfreich, wenn das mal deutlich gemacht wird. Mir tun solche Inspirationen gut und regen mich zum Nach- und Umdenken an. Im Übrigen gucke ich jeden Tag nach, ob mir die "Krone" noch gut auf dem Haupt sitzt...das hilft!......und ich habe auch schon eine Kollegin auf deren Krone aufmerksam gemacht, die gerade drohte, runterzurutschen ;-) Noch kurz etwas zur Organisation: der zeitliche Ablauf hat mir gut gefallen. Es muss, glaube ich, nicht immer ein ganztägiges Seminar zu sein, um wichtige Denkanstöße zu geben. Wichtig sind die Inhalte und wie sie "rübergebracht" werden. Das haben Sie prima gemacht!
Karola Stinn, Stadt Bergisch Gladbach - Der Bürgermeister

Die Mitarbeiterin einer Kreissparkasse schreibt nach dem Workshop "Durchstarten":
Vielen Dank für die wundervolle und sehr lehrreiche Zeit mit Ihnen! Man merkt schon die voranschreitende Veränderung in unserer Abteilung. Wir, die drei Seminarteilnehmerinnen u.a. K.K. und P.W., haben uns zusammengeschlossen. Das fängt schon bei dem Gang in die Küche zum Kaffee holen an. Frau Meuselbach, Sie wären stolz auf uns, wir schreiten wie die Königinnen. Hände schön in der Höhe des Oberkörpers. ;-) Auch kleiden uns wir uns anders. Nach dem Seminar haben wir erstmal unsere Hosenanzüge und Kostüme (vorerst ja!) wieder hervorgeholt. Es ist nicht einfach, da unsere weiblichen Leiterinnen eher leger und in Jeans auf der Arbeit erscheinen, aber wir drei haben einander.
Heute Mittag gehen wir Hosenanzüge kaufen. ;-) Ich muss schon sagen, es fällt mir nicht leicht, meinen schönen pinken Kaschmirpullover und den schönen Rock liegen zu lassen. Und auf meine Farbpalette "schwarz, weiß, rot und pink" zu verzichten und mich sofort im dunkelblauen Hosenanzug (wie klischeehaft in unserer Branche ;-)) wieder wohl zu fühlen. Aber wenn das der Preis für den Erfolg ist. Ha, dann ist der Preis somit relativ gering, weil ich eben in der Freizeit mich weiblich kleiden kann. ;-)
Frau Meuselbach, ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg und Freude und hoffe Sie nochmal als Seminarleiterin erleben zu können. Sie sind sehr authentisch, kompetent und liefern die entscheidende Initialzündung für den beruflichen Erfolg einer Frau! Seien Sie sich gewiss, wir haben uns auf dem Bewertungsbogen unserer Sparkasse die Fortsetzung des Seminars gewünscht.
Mitarbeiterin einer Kreissparkasse

Noch immer bin ich ganz angetan von den drei Tagen "Selbstmarketing – Tue Gutes und sprich darüber" in der letzten Woche. Ich habe "das Krönchen tragen" nicht vergessen. Es war ein ganz tolles Seminar: Interessantes Thema, super tolle Trainerin, nette Gruppe. Vielen Dank für das beste Seminar innerhalb 30-jähriger Dienstzeit und hoffentlich bis bald.
Sandra Wagner, Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Braunschweig