Teilnehmer/innen-Kundenstimmen

Kundenstimmen Teilnehmer / Coachees

Sehr kompetente, sympathische und vertrauenswürdige Coach. Die Coachingstunden mit Frau Meuselbach waren für mich sehr hilfreich und haben mich sowohl beruflich, als auch privat weiter gebracht. Sie hat unterschiedliche Methoden verwendet und ist flexibel auf meine Bedürfnisse eingegangen.
Yinka Kehinde "Deutsche Welle“

Ich kann mich bei Ihnen nur bedanken, liebe Frau Meuselbach! Die wertvollen Tipps und Analysemethoden, die ich aus den Coachingsitzungen mitgenommen habe, kann ich täglich im Berufsalltag umsetzen, sie helfen beim schnelleren Durchschauen, machen Nebulöses sichtbar. Ich kann und werde Sie jedenfalls guten Gewissens weiter empfehlen. Ganz herzliche Grüße.
Dagmar Michel, Leitung Europamagazin "Deutsche Welle“

Frau Meuselbach ist absolut kompetent und trifft immer den richtigen Ton, den es braucht. Seit mehr als 10 Jahren bitte ich Sie daher immer wieder um "punktuelle Begleitung" als Impulsgeberin und Sparringspartnerin. Fachwissen und Erfahrung paart sie dabei hervorragend mit Humor und Ernsthaftigkeit - je nach Bedarf. Vor allem bei komplexen Fragen oder Problemstellungen – Frau Meuselbach wird nicht müde zuzuhören, sich reinzudenken und zu fühlen und die Fragen zu stellen, welche mir helfen mich nach vorn zu bringen. In Krisensituationen ist sie auch schon mal außerhalb ihrer Sprechzeiten für mich erreichbar. Ich möchte Frau Meuselbach unbedingt als Coach weiter empfehlen. Für Männer und Frauen – mit und ohne Führungsverantwortung.
E. Ziegler, HR Manager bei Thyssen-Krupp Elevator in Essen

Dear Sigrid, you brought smile to my face. Your encouragement comes as water to a dry sponge. I wish you great success with your mission to improve the lives of women in the workplace.
Führungskraft bei der Deutschen Welle

Vielen Dank für Ihren Einsatz im Rahmen des Coachings! Ohne dieses Instrument wäre meine Arbeit ungleich viel schwerer. Es ist doch ein ziemlich einsamer Job, bei dem man zwar in ständiger Kommunikation mit anderen steht, aber letztlich im beruflichen Kontext niemandem restlos trauen sollte. Zumal einfach zu viel getratscht wird in der Verwaltung. Insofern ist ein interner Austausch immer auch ein Risiko.
Führungskraft in einer Bundesbehörde

Danke für das eindrucksvolle kurze Telefoncoaching. Das war toll! Habe mich sehr gefreut, Sie kennengelernt zu haben.
Dr. M. F., Mitarbeiterin bei MERCK in Darmstadt