News

News Themen

TOP COACH 2016 - Konfliktcoaching

TOP COACH 2016 - Konfliktcoaching

"Sie sind einer der besten Coaches Deutschlands". Diesen Brief von FOCUS und XING bekam Sigrid Meuselbach im Frühsommer 2016. Die Auszeichnung TOP COACH basiert auf Empfehlungen von Experten und Personalverantwortlichen in vorwiegend deutschen Unternehmen. Sigrid Meuselbach gehört zu den 250 besten Coaches Deutschlands und wird bei XING in der exklusiven Top-Coach-Liste geführt.

Weiterlesen …

Neuer Blog auf Meuselbach-seminare.de

Neuer Blog - Gemeinsam zum Ziel

Eine Schlagzeile in der taz hat mich neugierig gemacht: 58 Prozent der Väter in Jena nehmen Elternzeit. Damit führt die Stadt das bundesweite Städteranking an – sogar mit Abstand: Der Durchschnitt liegt bei 34 Prozent. Das finde ich toll und das Vorbild sollte unbedingt Schule machen. Aber, so musste ich beim Weiterlesen des Artikels feststellen: Auch in Jena nehmen die meisten Väter nur die üblichen zwei Monate in Anspruch – was meiner Meinung nach viel zu wenig ist, um Frauen den Wiedereinstieg in den Beruf zu erleichtern.


Darum habe ich auf meiner Website einen neuen Blog ins Leben gerufen, in dem ich aktuelle Entwicklungen aufgreife, Tipps und Inspirationen gebe und auch mit meiner Meinung nicht hinterm Berg halte.

Weiterlesen …

Sigrid Meuselbach reiht sich ein in die "TOP 100" der innovativsten Unternehmen im Münsterland

Sigrid Meuselbach schreibt einen Beitrag für die "TOP 100" Wegbereiter

„Menschen, die ihrer Zeit voraus sind, umweht oft ein Hauch von Einsamkeit, gepaart mit scharfem Gegenwind“, schreibt Ranga Yogeshwar im Vorwort zu den TOP 100 Innovativsten Unternehmen in Deutschland". Mein Gastbeitrag dazu auf den Seiten 428-432: "Frauenförderung? Auf jeden Fall!“ Hier ein kurzer Auszug aus dem Buch: "Die Argumente sind immer dieselben: Frauen sind kommunikativer, empathischer und flexibler. Damit haben sie exakt die Fähigkeiten, die in der Wirtschaftswelt gefragt sind. Fachliteratur und Medien haben deshalb längst das weibliche Zeitalter ausgerufen.

Weiterlesen …

Gibt es so etwas wie angeborene Führungsstärke?

Ist Macht wirklich männlich?

Frauen sind in den Chefsesseln noch immer hoffnungslos in der Unterzahl
Die Zeitschrift "WIENERIN" hat Expertinnen die Fragen gestellt: Ist der Wille zur Macht etwa wirlich männlich? Wollen Frauen einfach nicht in Führung gehen? Beispiele dafür kennt Sigrid Meuselbach genügend. Die Führungskräftetrainerin und Ratgeberautorin wird gerufen, wenn Frauen genau das nicht wollen: Die Führung übernehmen...

Weiterlesen …