Kolumne fr-online.de

Sigrid Meuselbach - Kolumne Gastwirtschaft der Frankfurter Rundschau

Kolumne "Gastwirtschaft"

in der Frankfurter Rundschau - www.fr-online.de

Kein Bock auf Politik

Das Weltgeschehen geht auch Frauen an. Die Gastwirtschaft.

Spätestens seit der #MeToo-Bewegung und seit Frauen in Amerika mit pinkfarbenen Mützen gegen den Präsidenten aufmarschierten, könnte man meinen, dass sich Frauen heute wieder mehr politisieren. Doch wie im „Spiegel“-Sonderheft „Frauenland“ zu lesen war, ist das keineswegs der Fall. Studien belegen immer wieder, dass Frauen ein deutlich geringeres politisches Wissen haben als Männer.

Weiterlesen …

http://www.fr.de/wirtschaft/gastwirtschaft/gleiche-aufstiegschancen-frauen-richtig-foerdern-a-1586010

Frauen richtig fördern

Motivationsveranstaltungen für Frauen sind Augenwischerei, ja sogar gefährlich. Denn sie suggerieren, dass es einzig und allein an ihnen selbst liege, wenn sie noch nicht auf dem Chefsessel sitzen.

Wer es immer noch nicht glauben will: Firmen mit gemischten Vorstandsteams erwirtschaften die besseren Ergebnisse. Eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey hat das gerade wieder einmal gezeigt. Ein hoher Frauenanteil im Top-Management bedeutet eine 21 Prozent höhere Chance auf überdurchschnittlichen Erfolg. Für Unternehmen lohnt es sich also, in die Frauenförderung zu investieren. Aber Vorsicht:...

Weiterlesen …

http://www.fr.de/wirtschaft/gastwirtschaft/arbeitswelt-einsam-unter-kollegen-a-1546027

Einsam unter Kollegen

Führungskräfte haben die Aufgabe zu erkennen, wenn Mitarbeiter zu Außenseitern werden. Sie können der Vereinsamung bestenfalls schon vorher entgegenwirken.

Haben Sie schon „Hygge“ für sich entdeckt, das dänische Lebensgefühl, das inzwischen auch hierzulande seinen Siegeszug feiert? Dann wissen Sie vermutlich, dass es weit mehr bedeutet, als sich mit einem Buch und einem Glas Wein in den gemütlichen Ohrensessel zurück zu ziehen und in den prasselnden Kamin zu schauen.

Weiterlesen …

Frankfurter Rundschau vom 10.05.2018_maedels, gebt Vollgas!

Mädels, jetzt Vollgas!

Noch immer erklären uns Männer die Welt und nehmen sich dabei jeden Raum für ihre Selbstdarstellung. Frauen müssen sich endlich einen gleichberechtigten Platz in den politischen Sendungen erobern.

Seit Januar gibt es in der Formel 1 keine Grid Girls mehr. Sie wissen schon, die jungen Frauen in knappen Outfits, die die Startnummern der Fahrer hochhalten – von Fans zu Race Queens geadelt, von Gegnern als Boxenluder verspottet. Eine Entscheidung, die die Rennsport-Welt spaltet.

Weiterlesen …